Der Trail ist knapp 700Meter lang und 5,5Meter breit. Wir haben bewusst den Trail genug breit gemacht, damit die Pferde sich auch auf dem Trail wälzen können und aneinander vorbeikommen. Ausserdem ist diese Breite auch gut, wenn wir mit Traktoren oder anderen Fahrzeugen etwas transportieren müssen. Neben dem Trail haben wir auf jeder Länge pferdegerechte Hecken gepflanzt. Somit können die Pferde im Sommer und im Winter auch an diesen Hecken knabbern.  Auf dem Trail befinden sich 16 Fressstationen für die Pferde. An einer Stelle entsteht eine Totenhecke, die wir vorzu weiter aufbauen. Ein Weidentunnel wollen wir in ein paar Jahren realisieren....

Bereits vier Insektenhotels stehen südseitig der Hecken und dienen den kleinen Insekten...Kleine Steinhaufen neben den Hecken sind in Planung für Kleintiere wie Eidechsen etc...Es ist ein Lebenswerk für uns, unsere Liegenschaft mit Umschwung zu gestalten und weiter aufzubauen. Wir haben grosse Freude daran und es ist jeden Frühling traumhaft, die vielen Vögel zu hören und die Pflanzen blühen zu sehen.....

 

 

 

"Schliesse ab mit dem was war, sei glücklich mit dem was ist und offen für das was kommt. Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede..."